Doppstadt Austria GmbH
Trattnerring 1
A-2435 Wienerherberg
AUSTRIA

Tel: +43 (0) 2230-71459

info[at]doppstadt.at

Zertifiziert nach
EN ISO 9001:2015

 

In Wienerherberg, ca. 20 km entfernt vom Flughafen Wien-Schwechat ist der Standort unseres modernen Unternehmens.

2014 erfolgte eine grundlegende Änderung in der Produktausrichtung der Doppstadt Austria GmbH.
Die Firmenleitung als geschäftsführender Gesellschafter übernahm 2016 Herr Johann Doppstadt

Seit diesem Zeitpunkt beschäftigen wir uns wieder mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Maschinen im Bereich der Umwelttechnik.

Neue Firmenbereiche wurden ausgebaut oder von Grund auf modernisiert.  So entstand eine komplett neue Fertigung mit modernen, leistungsfähigen Maschinen wie CNC- Drehmaschinen, Plasmaschneidanlage, Abkantpresse, Rohrbiegemaschine, Schweißarbeitsplätze und Lackieranlage. Ebenso wurden auch die Konstruktionsarbeitsplätze mit neuer leistungsfähiger Rechentechnik und Software ausgestattet.

Damit waren alle Voraussetzungen für einen modernen, leistungsfähigen Entwicklungs- und Produktionsstandort geschaffen.

Die Doppstadt Austria GmbH ist derzeit in folgenden Geschäftsfeldern tätig:

  • Auftragsbezogenen Projektentwicklung und Fertigung von Maschinen und Komponenten (Prototyp, Kleinserie)
  • Eigenentwicklung, Fertigung und Vertrieb von Maschinen und Komponenten wie:
    • Sternsiebmaschinen unterschiedlicher Typen und Leistung,
    • Maschinen zur Trennung von Materialgemischen aus schwimmfähigen und nicht schwimmfähigen Materialien,
    • Modifikation / Aufrüstung von Doppstadt Kompostumsetzern mit 3. Frässcheibe.
  • Reparatur und Instandsetzung von Doppstadt Maschinen (inkl. Anfertigung von Blechteilen, Drehteilen etc. nach vorhandenen Möglichkeiten)

Historie:
Zu Beginn der Firmengründung am Standort Wienerherberg befassten wir uns als Generalimporteur mit dem Vertrieb, Service und der Ersatzteilversorgung der Doppstadt Umwelttechnik-Maschinen und verschiedener Geräte renommierter Kommunal- und Forstmaschinenhersteller.
In den folgenden Jahren hat sich das Unternehmen kontinuierlich und zukunftsorientiert zu einer Produktionsstätte weiterentwickelt.

Ab 2005 wurde parallel dazu mit der Entwicklung eines von Grund auf neuen Trägerfahrzeuges in 2 Leistungsklassen begonnen. Der GRIZZLY- DT 38 (385 PS) und der GRIZZLY- DT 52 (520 PS) waren Trägerfahrzeuge einer neuen Generation in Hinsicht auf Einsatzvielfalt, Wirtschaftlichkeit, Funktionalität und Wartungsfreundlichkeit.
Damit hatte Doppstadt zu diesem Zeitpunkt wieder mit innovativen Ideen als erster auf die Marktwünsche nach neuen leistungsstärkeren Maschinen reagiert.

 

Copyright © 2018 Doppstadt Austria GmbH